Musikinstrumente, PA, Studio, Licht & mehrVersandkostenfreie Lieferung in Deutschland

DBX DI1 aktive DI-Box

(1 Kundenrezension)

49,00 (Preis inkl. MwSt.)

NEU & OVP

2 vorrätig

Artikelnummer: i95566 Kategorien: , , , , ,

Beschreibung

DBX DI1 aktive DI-Box

Die dbx DI1 ist ein aktive Di-Box für Liveproduktionen und den Studiobereich. Sie wandelt unsymmetrische Signale (2-polig – Klinke/Cinch) in symmetrische (3-polig – XLR) um und passt den Pegel sowie die Impedanz an.

Eine Anpassung ist notwendig, um Signale von Quellen/Instrumenten mit hoher Impedanz (Gitarre, Bass) direkt an den Mikrofon-Eingang eines Mischpults oder Audio-Interfaces anzuschließen. Für Instrumente mit hohem Pegel (Keyboards) lässt sich die Eingangs-Lautstärke an der dbx DI-1 um -20 dB und -40 dB dämpfen. Dadurch werden Übersteuerungen und Verzerrungen vermieden.

Andersherum funktioniert es genauso – Line-Pegel lassen sich auf Signale hoher Impedanz umwandeln, was beispielsweise für Re-Amping beim Recording wichtig ist. Dabei wird ein neutral aufgenommenes Gitarren-/Basssignal über einen Verstärker wiedergegeben und erneut aufgenommen.

Unsymmetrische Kabel haben den Nachteil, dass ab einer Länge von ca. 6 m Leistung und Klangqualität abnehmen. Durch lange Kabelwege erhöht sich außerdem die Wahrscheinlichkeit von Störungen von Brummschleifen und Einstreuungen.

Mit der dbx DI-1 lassen sich auch über längere Strecken symmetrische Signale verlust- und störungsfrei übertragen. Um Brummschleifen zu unterbrechen, hat die DI-Box eine Erdungsschaltung (Ground-Lift-Schalter) mit der sich die Masseverbindung bzw. die Abschirmung vom Eingang und Ausgang trennen lässt.

Darüber hinaus bietet die dbx DI-1 die Möglichkeit ein Signal abzugreifen, ohne dabei die eigentliche Signalkette zu unterbrechen. Bei Konzerten lässt sich so beispielsweise zum Mikrofon-Signal vom Verstärker noch das Original-Signal zumischen. Die Möglichkeiten zur Signalbearbeitung werden dadurch größer und der Klang druckvoller.

Ein nützlicher Nebeneffekt ist die erhöhe Sicherheit vor einem Stromschlag durch den Einsatz einer dbx DI-Box. Sie trennt die Stromkreise voneinander, so dass ein Instrumentenkabel nicht direkt mit der gesamten PA-Anlage verbunden ist.

Zur Stromversorgung des dbx DI-1 reicht eine 9 Volt Batterie oder die Phantomspeisung des Mischpults.

Technische Daten

Eingangsimpedanz: > 250 kOhm
Ausgangsimpedanz: > 600 Ohm
THD + Rauschen: < 0,005 % @ 1 kHz, 0 dBu
Ausgangsrauschen: < -100 dB ungewichtet
Übertragungsbereich: 10 Hz – 70 kHz, +0 dB / -3 dB
Phantomspeisung: +18 V – +48 V
LED-Anzeige für Batterie und Phantomspeisung
Signalabschwächungs-Anzeige
Ein- und Ausgänge: Klinke und XLR
Maximale Eingangslautstärke:+12 dBu (0 dB); Level +32 dBu (-20 dB); +52 dBu (-40 dB)

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg

1 Bewertung für DBX DI1 aktive DI-Box

  1. Manuel Backert

    Klasse DI-Box für kleines Geld – typisch dbx

Füge deine Bewertung hinzu
×